Sie befinden sich hier

Sie befinden sich hier

Inhalt

ElternHOCHschule lädt zum "gemeinsam Schule gestalten"

28.02.2019 -

Nicht nur Auftakt sondern auch gleich den ersten Impuls erhielten die Besuchenden der Auftaktveranstaltung zur ersten ElternHOCHschule an der Pädagogischen Hochschule Baden. „Eine großartige Idee, die unsere Familienbund-Baden Vorsitzende Nicole Wöllert gemeinsam mit Bürgermeister Stefan Szirucsek und Vizerektor Norbert Kraker aus der Taufe gehoben hat“, ist die Vorsitzende des NÖ Familienbundes,  LAbg. Doris Schmidl begeistert. Die ElternHOCHschule ist eine Kooperation der Pädagogischen Hochschule Baden, dem Land NÖ, der Stadtgemeinde Baden und dem NÖ Familienbund, Ortsgruppe Baden.

Die ElternHOCHschule bietet allen interessierten Eltern die Möglichkeit auf der einen Seite Fachvorträge zu verschiedenen Themen zu besuchen auf der anderen Seite auch aktiv das Thema „Schulpartnerschaft“ zu gestalten. Rektor Erwin Rauscher betonte in seiner Auftakt-Rede, dass Bildung nur durch die Teilhabe der drei Hauptkomponenten Lehrkräfte, Eltern, Kinder gelingen kann und Missverständnisse durch verständnisvolle Kommunikation ausgetauscht werden.

Themen der ElternHOCHschule können „Bildungslaufbahn“, „Bildungswege“ oder auch „Lernen-Erziehen-Beteiligen“ sein.

Im Impulsvortrag von Margit Pichler und Daniel Passweg ging es rund um das Thema „Kommunikation“ und wie sie auch zwischen Lehrkräften – Eltern und Kindern gelingen kann und wie unterschiedlichen Sichtweisen Raum gegeben werden kann. Mit Humor und ungewöhnlichen Blickpunkten brachten die beiden Vortragenden der Pädagogischen Hochschule Baden so manchen Gedankenanstoß in die Köpfe der Besuchenden. Diesem wurde dann noch fleißig beim anschließenden get-together nachgegangen.