Sie befinden sich hier

Sie befinden sich hier

Inhalt

Kinderspielstadt 2017

27.03.2017 -

Die Kinderspielstadt 2016

250 ehrenamtlich Helfende machten dieses kostenlose Angebot für Familien möglich

Das Wetter war durchwachsen. Doch die Stimmung war ausgelassen, entspannt, wunderbar. Familien aus ganz Niederösterreich ließen es sich auch 2016 nicht nehmen, als es am St. Pöltner Dom Areal einen Nachmittag lang hieß: Auf die Plätze! Spielen! Los!

Hinter der Kinderspielstadt  stehen: die insbesondere Innenstadt St. Pölten, Fachstelle Beziehung-Ehe-Familie, die Dompfarre St. Pölten, der Katholische Familienverband sowie der NÖ Familienbund. Rund 250 ehrenamtlich Helfende machten das kostenlose Angebot für Familien möglich. Anlässlich des 30-Jahr-Jubiläums St. Pöltens als Landeshauptstadt gab es in der Kinderspielstadt 30 Spielestationen. Und jede einzelne pädagogisch wertvoll!

Denn das ist das Konzept der Kinderspielstadt: „Spielen und dabei ganz viel fürs Leben mitnehmen.“ Diese Idee fand nun zum dritten Mal großartige Resonanz. Nahezu 1000 Kinder besuchten wieder die Kinderspielstadt. Die Kinder konnten Cheerleader sein, mit den St. Pöltner Wölfen trainieren, mit echtem Friseurmaterial von Coiffeur Sissy frisieren, unter Anleitung von Therapeutinnen des Gesundheitszentrums am Steinfeld massieren oder sich selbstbewusst verteidigen, mit den Bäuerinnen melken sowie mit dem Stadtarchäologen Dr. Ronald Risy die Ausgrabungen besuchen. Stefan Karch mit seinem Figurentheater verzauberte Groß und Klein. Das Campus- und Cityradio zeigte den Kindern das nötige Handwerkszeug zum Radiomachen. „Wir bedanken uns im Namen aller Kinder bei den Unternehmen aus St. Pölten, die uns jedes Jahr wieder mit großer Begeisterung unterstützen“, erklärt Anita Nussmüller von der Fachstelle Beziehung-Ehe-Familie im Namen der Organisationen.

Der Termin für die nächste Kinderspielstadt steht bereits fest: Am 23. September 2017 lautet das Motto am St. Pöltner Dom wieder: Auf die Plätze! Spielen! Los ... Save the Date!

Alles rund um die Spielstadt auf:
www.kinderspielstadt.at