Sie befinden sich hier

Sie befinden sich hier

Inhalt

Verpflichtende Elternberatung § 95 Abs.1a AußStrG bei einvernehmlicher Scheidung

Seit 1. Februar 2013 ist vor einer einvernehmlichen Scheidung für Eltern minderjähriger Kinder eine Beratung vorgesehen. Das Gesetz (§ 95 Außerstreitgesetz) schreibt dabei vor, dass sich die Eltern über die "spezifischen aus der Scheidung resultierenden Bedürfnisse ihrer minderjährigen Kinder" beraten lassen müssen.

Der Niederösterreichische Familienbund ist eine vom Ministerium anerkannte Einrichtung und bietet Einzel - und Paarberatung als Nachweis für die verpflichtende Elternberatung an.

Eltern erhalten Informationen und Hilfestellungen zu folgenden Themen:

  • Was brauchen Kinder wenn ihre Eltern sich trennen?
  • Mögliche Reaktionen von Kindern auf Trennungs- und Scheidungssituationen – wie können Sie als Eltern damit umgehen?
  • Kontaktregelungen: Gestaltungsmöglichkeiten für die Übergabe und die Regelungen rund um die Kontaktzeiten zu beiden Elternteilen.
  • Ideen für Feste, Feiern und Rituale (Geburtstag, Weihnachten, Abschlussfeste etc.)
  • uvm

Die Beratung ist vertraulich und bietet auch Gelegenheit für persönliche Fragen.

Die Teilnahmebestätigung wird am Ende der Beratung ausgestellt und dient als Beratungsbestätigung bei Gericht

Termine und Kosten nach telefonischer Vereinbarung

St. Pölten: 0681 209 051 89

Krems: 02732 79 722

Baden: 0650 25 25 115

email: beratung@remove-this.noe.familienbund.at,

Kontextspalte

7. Round Table - 23.10.2017 - St. Pölten

das Motto lautet "Welche Sprache sprechen wir im Kinderschutz"

mehr »

Ortsgruppe BADEN

"Kleinkind sein in Baden"

4. 10. 2017, 10 bis 11:30 Uhr

mehr »

Omarevolte - Demonstration für gerechtere Pensionen

Freitag, 1. September 2017, 16 bis 18 Uhr

Heldenplatz, 1010 Wien

 

zahlreiche Unterstützer u. a. der Katholische Familienverband

mehr »

Kindererziehung und -betreuung am Land

Kindererziehung und Kinderbetreuung am Land: Herausforderungen auch in Zukunft meistern

mehr »

Kinderspielstadt 2017

Am 23. September ist es wieder so weit: die Kinderspielstadt am St. Pöltner Dom Areal öffnet ihre Pforten. Federführend mitdabei: der NÖ Familienbund. Unter dem Motto: Auf die Plätze! Spielen! Los! nutzten 1000 Kinder das kostenlose Angebot!

 

mehr »

Mitglied werden beim NÖ Familienbund

es gibt viele Vorteile für die Familie - bei Neubeitritt!

 

mehr »

Presse aktuell

Familienfreundlich bedeutet Wahlfreiheit

 

mehr »